1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoevelhof
  6. >
  7. HoT Hövelhof ist wieder geöffnet

  8. >

Aufgrund der Corona-Beschränkungen gibt es einige Änderungen

HoT Hövelhof ist wieder geöffnet

Hövelhof (WB). Das Haus der offenen Tür/Haus der Jugend (HoT) an der Sennestraße in Hövelhof ist seit Montag erstmals wieder für Kinder und Jugendliche geöffnet. Aufgrund der Corona-Beschränkungen gibt es einige Änderungen.

Der Jugendrat des HoT Hövelhof und die hauptamtlichen Mitarbeiter des Jugendzentrums (Harry Lause, Andrea Otto, Heike Morgenroth und Kerstin Aßmann) haben ein schlüssiges Konzept erarbeitet, dass die HoT-Wiedereröffnung möglich gemacht hat Foto:

Besucher müssen vor Eintritt klingeln und sich als Erstes die Hände desinfizieren. Ferner ist ein Datenblatt mit den Kontaktdaten von jedem Kind oder Jugendlichen auszufüllen und zu unterschreiben, damit das Team des Jugendzentrums jederzeit nachvollziehen kann, wer sich zu welcher Zeit im Haus aufgehalten hat und wer ebenfalls anwesend war, um eventuelle Infektionsketten nachverfolgen zu können.

Neu außerdem: Es gibt nun eine Zweiteilung der Angebote. Die Zeit von 14 bis 16 Uhr ist vorwiegend für Kinder bis einschließlich 12 Jahre geöffnet. In der Zeit von 16 bis 16.30 Uhr wird die Öffnung für die Jugendlichen (ab 13 Jahre) vorbereitet. Diese dürfen täglich von 16.30 Uhr bis 19 Uhr im HoT bleiben.

Außerdem gibt es eine maximale Besucheranzahl von 20, da derzeit nicht alle Räume des Hauses geöffnet werden können.

Es gibt ein neues Wochenprogramm, in dem auch kreative und sportliche Angebote, die sich konform der Abstandsregelungen durchführen lassen, ihren Platz finden. So wird es montags in der Zeit von 14.30 bis 16 Uhr jeweils ein kreatives Angebot geben, dienstags gibt es ein Angebot für zwei feste Gruppen, die schon vor der Coronazeit bestanden. Mittwochs findet in der Zeit von 14 bis 16 Uhr das stets gut besuchte Mädchencafé statt.

Donnerstags wird in der Zeit von 14.30 wird 16 Uhr eine Outdoor-AG angeboten; am sportlichen Freitag sind unter Anleitung der gewohnten und erfahrenen Trainer Hip Hop-Tanzen (geschlossene Gruppe, Weiterführung des Kurses) und Parcours-Traning (beides vorwiegend im Freien) möglich. Alle diese Informationen dazu stehen ausführlich auch auf der Internetseite www.hothoevelhof.de Für die genannten Kreativ-, Outdoor- und sportlichen Angebote ist eine vorherige telefonische Anmeldung nötig. Diese ist montags bis freitags ab 14 Uhr möglich. Im Juni ist am 6. Juni und am 20. Juni auch samstags von 14 bis 16 Uhr für Kinder und von 16.30 bis 19 Uhr für Jugendliche geöffnet.

Das Programm und die Öffnungszeiten gelten zunächst bis zum 28. Juni (Beginn der Sommerferien)

Startseite