1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoevelhof
  6. >
  7. Jörn Achtelik tritt für Grüne an

  8. >

Fraktionsvorsitzender will in Hövelhof Bürgermeister werden

Jörn Achtelik tritt für Grüne an

Hövelhof (WB). Jörn Achtelik will für die Grünen in Hövelhof Bürgermeister werden. Achtelik wurde jetzt im Hotel Victoria nominiert, wie die Grünen mitteilten.

Wollen für die Grünen in Hövelhof Kommunalpolitik gestalten (von links): Oliver Kaluza, Jörg Schlüter, Uwe Borchardt, Marion Schmidt-Ahlers, Alexander Löhr und Jörn Achtelik.

Gegen Amtsinhaber Michael Berens (CDU) kandidieren nun somit Jörn Achtelik (Grüne) und Benjamin Sandbothe (FDP). Achtelik, technischer Geschäftsführer eines Paderborner Unternehmens, ist das jüngste Fraktionsmitglied und seit knapp einem Jahr Fraktionsvorsitzender der Hövelhofer Grünen. „Wir werden als Team unsere Themen in Hövelhof platzieren. Das gelingt uns besser, wenn Grün eine Option auf allen Wahlzetteln wird“, wird Achtelik in einer Mitteilung zitiert.

Nach Angaben der Grünen werden die 17 Hövelhofer Wahlbezirke von acht Frauen und neun Männern besetzt. Die Reserveliste für den Rat reicht bis Platz 12. Die wichtigsten Themen der Grünen für die Politik im Rat seien Umwelt- und Naturschutz, Bürgerbeteiligung, Infrastruktur und Mobilität. Die Grünen stünden für den Ausbau und Einsatz regenerativer Energie und für die Einhaltung der Klimaziele. Welche Schäden der Klimawandel anrichten könne, hätten in den vergangenen Sommern vor allem die Hövelhofer Bauern zu spüren bekommen.

In letzter Zeit würden darüber hinaus in Hövelhof viele Entscheidungen getroffen, die die Bürger nicht mehr nachvollziehen könnten. Das wollen die Grünen mit neuen Ansätzen zur Bürgerbeteiligung ändern. Mobilität dürfe sich nicht nur auf das Auto konzentrieren, sondern müsse auch faire Preise für den ÖPNV beinhalten.

Für den Rat kandidieren:  Jörn Achtelik, Oliver Kaluza, Jörg Schlüter, Uwe Borchardt, Marion Schmidt-Ahlers, Alexander Löhr, Juliane Brauckmann, Martina Gehrke-Pietsch, Anja Podtschaske, Marcus Praschan, Volker Praschan, Hans-Joachim Stryschik.

Für die Wahlbezirke kandidieren: Burkhard Bröcker, Claudia Petrikowski, Heike Schmidt, Sabine Schmidt-Pade, Beate Vullhorst.

Startseite
ANZEIGE