1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hövelhof
  6. >
  7. Matthias Vonderheide ist neuer Regent in Hövelhof

  8. >

Kuriosum beim Vogelschießen: Vogel fällt und fällt doch nicht

Matthias Vonderheide ist neuer Regent in Hövelhof

Hövelhof

„So heil ist in Hövelhof wohl noch nie ein Vogel abgeschossen worden“, gratulierte Oberst Ralf Mersch dem neuen Schützenkönig der Sennegemeinde, Matthias Vonderheide, am Sonntagabend zu seinem Königsschuss. Dabei mussten zunächst der Oberst und Oberstleutnant Ingo Buschmeier entscheiden, ob das Vogelschießen tatsächlich beendet war.

Von Axel Langer

Die 168. Patrone machte Matthias Vonderheide am Sonntagabend zum neuen Schützenkönig der Hövelhofer Schützen. An seiner Seite regiert Ehefrau Annette. Seine Klausheider Kompanie bejubelte das neue Regentenpaar. Foto: Axel Langer

Die 168. Patrone brachte den mächtigen Vogel zu Fall, doch der hölzerne Aar blieb im Kugelfang hängen und rutschte nicht zu Boden. Die Schraube war sauber und es war kein Holz mehr zu entdecken, so dass die Entscheidung schnell und eindeutig war. „Wir haben einen neuen König. Es ist Matthias Vonderheide aus der Klausheider Kompanie“, verkündete Oberstleutnant nach wenigen Sekunden der Absprache.

Um 19.48 Uhr gab Matthais Vonderheide (54) den entscheidenden Treffer ab. An seiner Seite regiert Ehefrau Annette Vonderheide (51) die Hövelhofer Schützen. Zuvor hatte er sich konzentriert Schuss um Schuss vorgearbeitet, immer fielen große Holzstücke aus dem Kugelfang und man konnte schnell erkennen: Da hatte jemand einen Plan auf dem Weg zur Königskette. Nur war dem widerspenstigen Vogel das Fliegen nicht so richtig beizubringen. Erst mit dem Ablassen des Kugelfangs näherte sich das flugscheue Tier gemächlich dem Boden.

Nachfolge von Frank Bröckling und Heidi Auster

Der neue Hövelhofer Regent ist bei der Gemeinde beschäftigt. Der Handwerksmeister ist hier für das Gebäudemanagement zuständig. Ehefrau Annette ist im elterlichen Heizungs- und Sanitärbetrieb Blome und Vonderheide für die Buchhaltung zuständig. Zur königlichen Residenz im Bruchweg 11 gehören auch die beiden Sohne Markus (26) und Christoph (23).

Damit treten Matthias und Annette Vonderheide die Nachfolge von Frank Bröckling und Heidi Auster als neues Hövelhofer Königspaar an und fiebern dem Schützenfest vom 25. bis 27. Juni entgegen.

Startseite
ANZEIGE