1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoevelhof
  6. >
  7. Missbrauchsprozess: Lange Haftstrafe für 21-Jährigen

  8. >

Jugendkammer des Landgerichts Paderborn schickt Hövelhofer für vier Jahre und neun Monate hinter Gitter

Missbrauchsprozess: Lange Haftstrafe für 21-Jährigen

Hövelhof/Paderbor...

Er sieht nicht aus wie der personifizierte „böse Onkel“, aber die Rolle passt. Einen 21-Jährigen aus Hövelhof schickt die Jugendkammer des Landgerichts Paderborn für vier Jahre und neun Monate hinter Gitter: Er hatte nicht nur seine eigene Nichte missbraucht, sondern auch zwei Töchter einer Nachbarsfamilie.

wn

Das Gericht in Paderborn. Foto: Jörn Hannemann

Seit Mitte Februar verhandelte die große Jugendkammer gegen den 21-Jährigen. Er hatte von 2017 bis 2020 zum Teil schwere sexuelle Übergriffe begangen – Opfer waren seine jetzt achtjährige Nichte und zwei Mädchen einer Nachbarsfamilie (jetzt 10 und 12). Am dritten Verhandlungstag sichtete die Kammer das Video von der polizeilichen Vernehmung der kleinen Nichte, die dort berichtete, der Angeklagte habe sie letztlich auch mit Drohungen dazu gezwungen, seine Übergriffe zu erdulden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE