1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hövelhof
  6. >
  7. Mutmaßliches Diebesduo in Hövelhof festgenommen

  8. >

Zwei junge Männer griffen offenbar gleich mehrfach in die Kasse

Mutmaßliches Diebesduo in Hövelhof festgenommen

Hövelhof

Zwei junge Männer stehen im Verdacht, am Donnerstag (1. Dezember) mehrere Diebstähle in Hövelhof begangen zu haben. Das teilte die Polizei am Freitag mit. 

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Die aus Siegen und Olpe stammenden Tatverdächtigen im Alter von 20 und 21 Jahren kamen zunächst zur Personalienfeststellung zur Wache nach Paderborn. Gegen den 21-Jährigen lag bereits ein Haftbefehl vor. Er kam ins Polizeigewahrsam und soll am Freitagnachmittag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Das Duo fiel nach Angaben der Polizei mittags in einem Getränkemarkt an der Paderborner Straße auf. Die Männer hatten zunächst unbemerkt einen Nebenraum betreten und dort Geld aus einer Kaffeekasse gestohlen. An der Kasse lenkte einer der Täter den Kassierer ab, während der Komplize die Registrierkasse öffnete und hineingriff. Als ein Kunde dazukam, brach der Tatverdächtige ab.

Die geöffnete Kasse machte den Angestellten stutzig. Er meldete den Vorfall seinem Chef. Auf Videos einer Überwachungskamera waren die Taten aufgezeichnet worden. Mitarbeiter des Markts liefen den Tatverdächtigen nach und erwischten sie an der Allee. Die Zeugen hielten die beiden Männer bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Am Festnahmeort meldeten sich weitere Zeugen, die von einem Gelddiebstahl aus einer nahe gelegenen Arztpraxis berichteten. Zudem meldete sich eine Friseurin, deren Trinkgeldkasse im Friseursalon geplündert worden war. Die Beschreibung der Täter traf auf die jungen Männer zu. Bei Durchsuchungen fanden Polizisten mutmaßliche Beute und stellten das Geld sicher.

Startseite
ANZEIGE