1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hövelhof
  6. >
  7. Reinhard Westermilies, Schulleiter des Salvatorkollegs Hövelhof, wird verabschiedet

  8. >

Seine Jungs werden ihm fehlen

Reinhard Westermilies, Schulleiter des Salvatorkollegs Hövelhof, wird verabschiedet

Hövelhof

Schulleiter Reinhard Westermilies hat es oft nicht mit einfachen Jungs zu tun. Viele von ihnen haben Erfahrungen mit physischer und psychischer Gewalt gemacht, waren oder sind drogenabhängig, sind Schulverweigerer. „Ich mag aber meine Jungs und komme mit ihnen klar“, sagt der 63-Jährige, der heute als Schulleiter des Salvatorkollegs in Hövelhof offiziell verabschiedet wird – ein Abschied, der ihm nach fast 35 Jahren nicht leicht fällt.

Von Per Lütje

Reinhard Westermilies vor dem Salvatorkolleg. Heute wird der 63-Jährige offiziell in seinen Ruhestand verabschiedet. Foto: Oliver Schwabe

Reinhard Westermilies hätte pädagogisch sicherlich einen weniger fordernden Weg einschlagen können, aber als „Generation der Babyboomer“ waren Lehrerstellen Ende der 80er Jahre nicht reich gesät. „Ich kam über meinen ehemaligen Hochschulprofessor an der Uni Paderborn an das Salvatorkolleg. Zunächst als Gruppenbetreuer, anschließend als Lehrkraft“, erinnert sich Westermilies zurück. Seit 2010 ist er Schulleiter. Bereut habe er es nie, auch wenn Rückschläge zum beruflichen Alltag gehören.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE