1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoevelhof
  6. >
  7. Spendenaufruf für Kinder in Peru

  8. >

Solidaritätsessen einmal anders: Caritas und Kolping Hövelhof bitten um Mithilfe

Spendenaufruf für Kinder in Peru

Hövelhof

Das traditionelle Solidaritätsessen in Hövelhof kann aufgrund der Coronaschutzbestimmungen in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden. Weil Hilfe aber nach wie vor dringend benötigt wird, hat sich der aus Caritas und Kolping bestehende Arbeitskreis für eine Alternative entschieden: Es gibt zwar diesmal kein gemeinsames Treffen an einem Sonntagmittag, den Spendenaufruf wollen die Organisatoren aber keinesfalls ausfallen lassen.

wn

Magdalene Fortströer (Kolpingsfamilie), Ingo Theismann (Inhaber Ingo´s Naturkost) und Sabine Steffens (Caritas) bitten gemeinsam mit alle weiteren Organisatoren um Spenden für das Westfalia Kinderdorf in Peru. Foto:

Der Spendenaufruf lautet konkret: Mit einer Spende in Höhe von mindestens 15 Euro erhalten Spender einen Gutschein. Damit können sie sich im gesamten Monat März aus dem Mittagstischangebot des Bio-Marktes „Ingo‘s Naturkost“ ein Menü aussuchen und dann zu Hause genießen und in Gedanken bei den Kindern im Westfalia Kinderdorf in Lima/Peru sein. Weitere Info: www.ivwk.de

Dazu teilten jetzt Kolping und Caritas mit: Am Sonntag, 14. März, 10.30 Uhr, wird der Gottesdienst in der Pfarrkirche St.-Johannes Nepomuk zu dem Thema gestaltet. Hier gibt es auch Informationen aus erster Hand. Vom 27. Februar an können Spenden auch vor allen Gottesdiensten am Wochenende im Haupteingang der Pfarrkirche gegen einen Gutschein getauscht werden.

Die Organisatoren bringen den Gutschein auch nach Hause, wenn die Spende auf das Konto der Kolpingsfamilie DE15 4726 2703 7800 8571 00 überwiesen wird. (Stichwort: Peru) Dazu ist die Adresse des Spenders anzugeben. Gutscheine können aber auch in Ingo‘s Biomarkt erworben werden. Hier können Spender ihr Menü auch vorbestellen unter Telefon 933985. Der Erlös der Aktion hilft den Kindern im Westfalia Kinderdorf in Peru.

Startseite