1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hövelhof
  6. >
  7. Biergartenkonzert in Hövelhof: Stefanie Hertel sagt Teilnahme ab

  8. >

Volksmusikerin ist an Corona erkrankt – Karten für den Auftritt am 1. Juli sollen erstattet werden

Biergartenkonzert in Hövelhof: Stefanie Hertel sagt Teilnahme ab

Hövelhof

Auch der zweite Anlauf klappt nicht: Die bekannte Volksmusikerin Stefanie Hertel muss ihre Teilnahme am Biergartenkonzert am 1. Juli im  Schlossgarten in Hövelhof absagen. Der Grund ist eine Corona-Erkrankung, wie Hubert Böddeker, Vorsitzender des Verkehrsvereins Hövelhof, berichtet. Karteninhabern soll der Eintrittspreis komplett erstattet werden.

Volksmusikerin Stefanie Hertel gibt an diesem Freitag ein Biergartenkonzert in Hövelhof. Foto: dpa

Eine Hiobsbotschaft muss Hubert Böddeker, Vorsitzender des Verkehrsvereins Hövelhof, allen Fans von Stefanie Hertel und ihrer fetzigen Dirndl-Rock-Band überbringen. Wegen einer akuten Corona-Erkrankung der Sängerin und ihres Ehemanns Lanny Lanner muss das Biergartenkonzert im Schlossgarten am Freitag, 1. Juli, abgesagt werden. „Wir sind unendlich traurig, dass wir die Fans der Sängerin, die die Sennegemeinde ins Herz geschlossen hat, ein weiteres Mal enttäuschen müssen“, erklärt Böddeker.

Hertel und Lanner teilen damit das Schicksal von mehr als einer halben Million Bürgerinnen und Bürger in Deutschland, die zurzeit unter einer Infektion mit dem Coronavirus leiden. Neben dem Konzert in Hövelhof muss das musikalische Ehepaar am Wochenende auch weitere Auftritte absagen. „Wir wünschen Stefanie Hertel und Lanny Lanner gute Besserung und eine baldige und schnelle Genesung“, erklärt Angelika Schäfer, Geschäftsführerin des Verkehrsvereins Hövelhof.

Gleichzeitig kann auch sie ihre Enttäuschung nicht verhehlen, denn das für Freitag geplante Biergartenkonzert in der historischen Runde des Schlossgartens war ja bereits ein Ersatztermin für das Vorweihnachtskonzert im vergangenen Jahr, das ebenfalls der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen war.

Karteninhaber bekommen Eintrittspreis zurück

„Es tut mir wirklich sehr leid, dass ich absagen muss, aber es hilft ja nun alles nichts. Ich hatte mich so sehr auf Hövelhof gefreut, mein Papa natürlich auch und mit uns die ganze Band und Crew. Ich hoffe sehr, dass wir das bald nachholen können“, überbringt Thomas Westhof, Marketingleiter der Sennegemeinde, die persönliche Nachricht von Stefanie Hertel.

Bereits gekaufte Eintrittskarten für das Biergartenkonzert am Freitag können problemlos ab Montag nächster Woche beim Verkehrsverein in der Tourist-Information zurückgegeben werden. Die Karteninhaber bekommen den Eintrittspreis komplett erstattet.

Startseite
ANZEIGE