1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Paderborn
  6. >
  7. Interesse am 9-Euro-Ticket in Paderborn spürbar gestiegen

  8. >

Tausende Karten verkauft und viele Fragen gestellt

Interesse am 9-Euro-Ticket in Paderborn spürbar gestiegen

Paderborn

So günstig war das Fahren mit Bussen und Bahnen noch nie. Vom 1. Juni an gilt das 9-Euro-Ticket, mit dem jeder jeweils einen Monat lang im Nah- und Regionalverkehr in Deutschland von A nach B reisen kann. Ein Ansturm auf das Ticket ist in Paderborn bislang ausgeblieben, aber das Interesse stieg in den vergangenen Tagen spürbar an, wie Nachfragen beim Padersprinter und beim VPH ergaben.

Von Dietmar Kemper

Das 9-Euro-Ticket kann unter anderem über die Fahrplan-App des Padersprinters erworben werden. Foto: Jörn Hannemann

Seit dem Verkaufsstart am 23. Mai hat der Padersprinter bis einschließlich Sonntag 5420 der 9-Euro-Tickets abgesetzt. „Mit 3965 wurden die meisten für den Monat Juni gekauft“, sagt Sprecherin Lisa Niemeier-Casey. Für den Juli seien bislang 768 der 9-Euro-Tickets und für den August 687 geordert worden. Mit 5420 Tickets kauften die Bürger am häufigsten im Kundencenter am Kamp, über die Fahrscheinautomaten waren es bislang 1965 und über die App 533.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE