1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Paderborn
  6. >
  7. Klimaschutz: Kreis Paderborn sucht Top-Projekte

  8. >

Verwaltung vergibt Preis für Umwelt- und Klimaschutz an Bürger, Firmen oder Vereine

Klimaschutz: Kreis Paderborn sucht Top-Projekte

Paderborn

Der Klimawandel ist die größte Herausforderung unserer Zeit. Vielerorts wird an zahlreichen Schrauben gedreht, um der Entwicklung bereits im Kleinen entgegenzuwirken. Genau diese Initiativen und Projekte sucht der Kreis Paderborn. Auch in diesem Jahr zeichnet die Verwaltung bis zu drei Bürger, Profis oder Amateure, Institutionen, Firmen oder Vereine aus, die sich in herausragendem Maße für eine intakte Umwelt und den Klimaschutz einsetzen.

Extreme Wetterereignisse nehmen zu. Der Kreis Paderborn zeichnet Projekte aus, die sich um den Klima- und Umweltschutz verdient machen. Foto: Symbolbild/dpa

Der so genannte Preis für Umwelt- und Klimaschutz ist mit insgesamt 2250 € dotiert.

Gesucht werden gemeinnützige Projekte, die einen Beitrag zur Energieeffizienz leisten, negative Umwelteinflüsse reduzieren oder den Naturschutz und die Umweltbildung stärken.

Vorschläge können mit einer Beschreibung der Maßnahme oder des Projektes noch bis zum 30. Juni 2022 über einen Online-Bewerbungsbogen unter: www.kreis-paderborn.de/bewerbung-klimaschutzpreis eingereicht werden. Außerdem ist eine Bewerbung per Formular möglich. Dieses steht  unter www.kreis-paderborn.de/klimaschutzpreis und kann anschließend an umweltamt@kreis-paderborn.de geschickt werden.

Vorgeschlagen werden kann jede Person oder Institution. Die ausgezeichneten Leistungen müssen außergewöhnlich und von öffentlichem Interesse sowie für die Region bedeutungsvoll sein. Vorschläge, die 2021 abgelehnt wurden, können erneut eingereicht werden. Der Kreistag entscheidet anschließend, wer geehrt werden soll.

Startseite
ANZEIGE