1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Lichtenau
  6. >
  7. Audi prallt gegen Baum – Beifahrer stirbt

  8. >

Tödlicher Unfall in Lichtenau-Henglarn – Fahrer schwer verletzt

Audi prallt gegen Baum – Beifahrer stirbt

Lichtenau (WB). Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Samstagabend der Beifahrer eines Audi A4 auf der Kreisstraße zwischen Borchen-Etteln und Lichtenau-Henglarn getötet worden. Der 28-jährige Fahrer überlebte den Crash schwer verletzt.

Vom Audi A4 ist nur noch ein Metallhaufen übrig geblieben. Foto: Besim Mazhiqi

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der A4 aus bisher nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug in mehrere Teile gerissen. Der Beifahrer, dessen Identität noch nicht geklärt ist, war auf der Stelle tot.

Den Ersthelfern und Rettungskräften bot sich ein Bild des Grauens. Auf mehreren Hundert Metern lagen Trümmerteile des Fahrzeuges. Der vordere Teil des Wagens wurde in eine Wiese geschleudert. Ersthelfer waren zunächst von einem Frontalzusammenstoß zweier Autos ausgegangen.

Der 28-jährige Fahrer taumelte nach dem Crash zu Fuß auf der Straße Helfern entgegen. Da er gegenüber den Rettungskräften zunächst angegeben hatte, dass drei Menschen in dem Wagen saßen, starteten Polizei und Feuerwehr eine Rettungsaktion. Auch ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera wurde eingesetzt. Die Suche verlief jedoch ergebnislos.

Nach ersten Erkenntnissen soll der Fahrer alkoholisiert gewesen sein. Zudem sei er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Dem Mann, der schwere Gesichtsverletzungen erlitten hat, wurde eine Blutprobe entnommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Paderborn wurde ein Gutachter eingeschaltet.

Startseite