1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lichtenau
  6. >
  7. Kindergarten-Angebot in Lichtenauer Kernstadt soll wachsen

  8. >

Mehr Platz muss her – Träger DRK könnte Provisorium schaffen

Kindergarten-Angebot in Lichtenauer Kernstadt soll wachsen

Lichtenau

Zuzüge, neue Baugebiete, gestiegene Geburtenzahlen: Fast im gesamten Stadtgebiet Lichtenau werden zusätzliche Kindergartenplätze gebraucht. Für die Kernstadt zeichnet sich nun eine Lösung ab, über die die Mitglieder des Rates in ihrer Sitzung am Donnerstag, 17. Februar, entscheiden werden.

Von Hanne Hagelgans

Symbolbild. Foto: dpa

Die Verwaltung schlägt vor, die DRK-Jugendhilfe und Familienförderung in Lippe gGmbH als Träger des bestehenden zweieinhalb-gruppigen Kindergartens in Lichtenau mit der Erweiterung des Angebotes um zunächst maximal zwei Gruppen zu beauftragen. Um die dafür zusätzlich benötigten Räume zu schaffen, sollen die bereits vorhandenen Module benutzt werden, die nach der Fertigstellung des Klima-Campus nicht mehr für die Ausweich-Realschule benötigt werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE