1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lichtenau
  6. >
  7. Landfrauen im Lichtenauer Altenautal starten mit neuem Team durch

  8. >

Monika Kahmen ist neue Sprecherin des Vorstands

Landfrauen im Lichtenauer Altenautal starten mit neuem Team durch

Lichtenau-Husen

Neubeginn und Abschied haben jetzt die Jahresversammlung des Ortsverbandes Altenautal des Westfälisch-Lippischen Landfrauenverbandes geprägt.

Von Helga Kloppenburg

Engagieren sich für die Landfrauen Altenautal (von links): scheidende Vorsitzende Katharina Agethen, neue Teamsprecherin Monika Kahmen, Silke Schlüting, scheidende Schriftführerin Claudia Günther und Silvia Knaup. Foto: Helga Kloppenburg

Im Restaurant „Die Fabrik“ im Europaferiendorf Husen konnten die Mitglieder der Ortsteams aus Henglarn, Atteln, Dalheim und Husen das neue Ortsverbandsteam Altenautal kennenlernen und langjährige Mitglieder verabschieden.

Katharina Agethen aus Henglarn hatte sich in einer Vorstandsortsteamversammlung, die zuvor in Dalheim stattgefunden hatte, nach 25 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wahl gestellt. „Ich habe es immer gern gemacht und mich besonders gefreut, wenn unsere Fahrten und Veranstaltungen gut angenommen wurden - das macht alle Mühe wieder wett“, betonte sie.

Monika Kahmen, Mitglied im bisherigen geschäftsführenden Vorstand im Ortsverband Altenautal und jetzt neue Teamsprecherin, dankte ihr und überreichte eine Rose sowie eine kleine Präsentkiste und eine Urkunde des Kreislandfrauenverbandes für langjährige Verdienste.  Ebenfalls verabschiedet mit einer Rose und einer Urkunde wurden Monika Vogd aus Atteln für 13-jährige Tätigkeit als Kassiererin, Sonja Schäfer aus Dalheim für neunjährige Tätigkeit als Beisitzerin und Claudia Günther aus Atteln für fünfjährige Tätigkeit als Schriftführerin.

Neu begrüßen konnte Monika Kahmen im Vorstandsteam Silke Schlüting aus Husen und Silvia Knaup aus Henglarn sowie als Kassiererin Edeltraud Wegener-Schöpplein und als Schriftführerin Theresa Gröne aus Atteln.

Ein anschaulicher Vortrag von Ulrike Kukuck-Röbers zum Thema „Plastikmüll vermeiden“ rundete den Vormittag nach einem leckeren Frühstücksbuffet ab. Die nächste Veranstaltung des Ortsverbandes Altenautal ist die Beteiligung an der Plätzchen-Backaktion gemeinsam mit vielen anderen Frauen des Kreislandfrauenverbandes Paderborn-Büren im Textilhaus Klingenthal ab Freitag, 25. November. Wer teilnehmen möchte, sollte sich bei der jeweiligen Ortsteamsprecherin anmelden. Ein Teil des Erlöses ist wieder für einen guten Zweck bestimmt.

Die Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Marbeck am 10. Dezember ist ausgebucht. Interessierte können sich aber noch auf einer Warteliste eintragen lassen.

Startseite
ANZEIGE