1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lichtenau
  6. >
  7. Lichtenau wählt die Komplettlösung

  8. >

Rat gibt grünes Licht für Sanierung der B 68 inklusive Brücken-Stützmauer

Lichtenau wählt die Komplettlösung

Lichtenau

Die Stadt Lichtenau hat sich für die Komplettlösung entschieden: Sie wird der Sanierung und Vollsperrung der Bundesstraße 68 von diesem Frühjahr an bis in den Herbst zustimmen – und zwar unter Einbeziehung der städtischen Stützmauer der Sauerbrücke.

Von Hanne Hagelgans

Die Bundesstraße 68 inklusive der Brücke über die Sauer muss mehrere Monate lang saniert und dazu voll gesperrt werden. Der Lichtenauer Rat hat jetzt entschieden, eine städtische Stützmauer bei dieser Gelegenheit gleich mit instand zu setzen. Die Kosten für die Stadtkasse liegen bei knapp 300.000 Euro. Foto: Oliver Schwabe

Der Rat hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend Bürgermeisterin Ute Dülfer den Auftrag erteilt, die entsprechende Baudurchführungsvereinbarung mit dem Landesbetrieb Straßen NRW zu unterschreiben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE