1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lichtenau
  6. >
  7. Streckenposten bei Auto-Cross-Rennen in Lichtenau verletzt

  8. >

60-Jähriger von Strohballen umgestoßen

Streckenposten bei Auto-Cross-Rennen in Lichtenau verletzt

Lichtenau

Bei einem Auto-Cross-Rennen auf einem abgeernteten Feld am Hornweg in Lichtenau ist am Sonntagnachmittag ein Streckenposten angefahren worden, wie die Polizei Paderborn am Montag berichtet.  Auf dem Feld-Parcours fanden am Wochenende diverse Rennen mit verschiedenen Fahrzeugen statt.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann 

Die Strecke war den weieren Angaben zufolge mit Strohballen grob abgegrenzt. Am Sonntag lief gegen 17 Uhr eine Rallye mit umgebauten alten Pkw, bei der ein 60-jähriger Mann als Streckenposten eingeteilt war.

Laut Erkenntnissen der Polizei kam ein Cross-Fahrer (26) mit seinem VW Golf in einer Kurve bei aufgewirbeltem Staub von der Strecke ab und kollidierte mit einem Strohballen. Der Rundballen stieß den daneben stehenden Mann um. Er zog sich Verletzungen zu und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn.

Startseite
ANZEIGE