1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lichtenau
  6. >
  7. Von Lust und Leidenschaft im Kloster Dalheim

  8. >

Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie von Woody Allen als szenische Lesung

Von Lust und Leidenschaft im Kloster Dalheim

Lichtenau-Dalheim

Wo die Liebe hinfällt, wächst kein Gras mehr, so lässt sich der Spaß an „Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie“ nach Woody Allen beschreiben. Der Dalheimer Sommer gab mit einer szenischen Lesung einen amüsanten Einblick in die Irrungen und Wirrungen von Liebeleien und Intrigen, wie sie der ausgewiesene Stadtneurotiker Woody Allen gern in seinen Filmen inszenierte.

Von Rainer Maler

Bianka Lammert (von links), Konstantin Bühler, Silvia Passera, Harald Schwaiger, Jele Brückner und  Claus Dieter Clausnitzerliefen bei ihrer Lesung zur komödiantischen Hochform auf. Foto: Rainer Maler

Eine Lesung kann recht langweilig sein. Nicht so auf der Bühne im Neuen Schafstall in Dalheim. Die Schauspielenden brennen ein wahres Feuerwerk an Theatralik, Spaß und Leidenschaft ab, es wird viel gelacht, die Mittsommernachts-Sex-Komödie entwickelt Dynamik zwischen Lust und Langweile, zwischen Wunschträumen und öder Wirklichkeit. Hochs und Tiefs der Gefühlswelt lassen die Akteure zur komödiantischen Hochform auflaufen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE