1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Lichtenau
  6. >
  7. Weiterbildung jetzt auch online

  8. >

VHS Lichtenau startet mit 63 Kursen ins neue Semester

Weiterbildung jetzt auch online

Lichtenau (WB). Mit 63 Kursen startet die Volkshochschule Lichtenau, eine Zweigstelle der VHS Paderborn, ins neue Semester. Erstmalig gibt es auch Online-Angebote.

Präsentierten das neue VHS-Programm in Lichtenau (von links): Helga Kloppenburg, ehrenamtliche VHS-Zweigstellenleiterin, Alexandra Stößel, Fachbereichsleiterin der VHS Paderborn, Bürgermeister Josef Hartmann sowie Petra Hensel-Stolz, Leiterin der VHS Paderborn.

„Natürlich werden alle Kurse unter Berücksichtigung der landesseitig festgelegten Sicherheits- und Hygienebestimmungen stattfinden, denn die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind uns sehr wichtig“, erklärte die ehrenamtliche VHS-Zweigstellenleiterin Helga Kloppenburg bei der Programmvorstellung in Lichtenau.

Alexandra Stößel, Fachbereichsleiterin der VHS Paderborn, ergänzte: „Die Veranstaltungsräume und die Höchstteilnehmerzahl wurden so gewählt, dass das Abstandsgebot immer eingehalten werden kann.“ Sie dankte dabei erneut den Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros der Stadt Lichtenau für die stets gute Kooperation.

Webinare

Ganz neu im Lichtenauer Programm sind dabei Online-Seminare, sogenannte Webinare, zu Themen wie Nachhaltigkeit und Gesundheit. Dabei ist es der Leiterin der Paderborner VHS Paderborn, Petra Hensel-Stolz, in Kooperation mit anderen Volkshochschulen gelungen, dafür hochkarätige Referenten zu gewinnen. Außerdem sei man dabei völlig unabhängig von der Teilnehmerzahl. Petra Hensel-Stolz: „Sie benötigen nur ein Headset, eine Webcam und eine möglichst schnelle Internetverbindung, und schon kann es losgehen!“ Das sei quasi ein Pilotprojekt für alle Interessierten. Niemand müsse sich so einem Infektionsrisiko aussetzen, zählte die Leiterin der VHS Paderborn einen weiteren Vorteil auf. Bürgermeister Josef Hartmann versicherte, dass in den nächsten zwei Jahren alle 15 Dörfer der Energiestadt Lichtenau mit schnellem Internet ausgestattet sein würden. Den Zugangslink zum Webinar inklusive Anleitung zum Login erhalten die angemeldeten Teilnehmer per E-Mail einen Werktag vor Webinarbeginn.

Infoveranstaltung für Bereitschaftspflegefamilien

Aus aktuellem Anlass bietet die VHS Lichtenau in Kooperation mit dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Paderborn eine Infoveranstaltung für interessierte zukünftige Bereitschaftspflegefamilien an und für Vereine einen Vortrag des Kreisjugendamts Paderborn zum Thema „Verfahren im Kindesschutz“. Neben bewährten Kursangeboten sind außerdem eine Wildkräuterwanderung und eine Radtour für Groß und Klein an den Erlebnisstationen des neu geschaffenen Radwegs „Lebendige Altenau“ geplant.

Das Programm wird an alle Haushalte im Stadtgebiet verteilt und ist als Download unter www.lichtenau.de zu finden.

Anmeldungen sind ab dem 31. August über www.vhs-paderborn.de und im Bürgerbüro Lichtenau ab 1. September möglich. Schriftliche und telefonische Anmeldungen können an diesem Tag erst ab 12 Uhr berücksichtigt werden. Eine Person kann maximal zwei weitere Personen anmelden. Aktuelle Infos im Bürgerbüro unter Tel. 05295/8950.

Startseite
ANZEIGE