1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Lichtenau
  6. >
  7. „Wie eine Möhre vor der Nase“

  8. >

Prozess gegen Wohnmobil-Bande: Landgericht Paderborn muss noch bis in den Mai verhandeln

„Wie eine Möhre vor der Nase“

Paderborn/Lichtenau

Eigentlich hätte am Montag Schluss sein sollen: Das Landgericht Paderborn verhandelt sei Anfang Dezember gegen eine mutmaßliche Wohnmobil-Betrügerbande und hatte schon das Urteil ins Auge gefasst. Aber ganz so weit kam der Prozess dann doch nicht – zu viel ist aus Sicht der Verteidiger noch zu klären.

Ulrich Pfaff

Das Land- und Amtsgericht Paderborn. Foto: Jörn Hannemann

Vorsitzender Richter Stephan Müller hatte ein einprägsames Bild für die Situation der Kammer: „Das ist wie so eine Möhre, die ständig vor meiner Nase hergezogen wird“, nannte er die angekündigte Einlassung des 27-jährigen Angeklagten aus Essen, der bisher als Kopf der Bande galt. „Einlassung“ heißt es im Gerichtsjargon, wenn ein Angeklagter etwas zu den Vorwürfen sagen will.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!