1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-paderborn
  6. >
  7. Mark Forster kommt erst 2022

  8. >

Konzerte an der Salzkottener Dreckburg erneut verschoben

Mark Forster kommt erst 2022

Salzkotten

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind auch die beiden Konzerte von Mark Forster an der Dreckburg in Salzkotten, die für 23. und 24. Juli geplant waren, jetzt erneut offiziell abgesagt worden. Das hat am Mittwoch die Stadtverwaltung Salzkotten mitgeteilt.

Monika Werner (Salzkotten Marketing) und Bürgermeister Ulrich Berger freuen sich auf die Konzerte mit Mark Forster 2022. Foto:

Fans können aber aufatmen. Die neuen Konzerttermine für Salzkotten wurden auf den 22. und 23. Juli 2022 verschoben. „Alle Tickets werden ihre Gültigkeit für 2022 behalten. Diejenigen, die ihre Karte dennoch zurückgeben möchten oder müssen, bekommen selbstverständlich eine Rückerstattung“, erläutert Stefanie Herting von Salzkotten Marketing.

Vom 10. Mai bis zum 31. Juli besteht die Möglichkeit, die Karten, die über das Bürgerbüro Salzkotten gekauft wurden, per Post zurückzuschicken. Ein entsprechendes Rücksendeformular steht online auf www.salzkotten.de zum Download bereit.

Zusätzlich ist auch eine persönliche Rückgabe der Karten nach telefonischer Terminabstimmung unter 05258/507-0 möglich. Betroffene sollten dazu die aktuellen Bestimmungen für den Besuch im Bürgerbüro beachten. Der Ticketpreis wird ausschließlich per Überweisung erstattet. Barauszahlungen sind ausgeschlossen.

Sofern Karten über Eventim erworben wurden, sollten Käufer sich sich direkt an die Agentur wenden. Auch hier müssen die Tickets an Eventim zurückgeschickt werden.

„Wir freuen uns riesig, dass die Mark-Forster-Konzerte nicht abgesagt, sondern in das nächste Jahr verschoben wurden. Bis dahin müssen wir uns alle noch ein wenig gedulden, dürfen aber gespannt bleiben“, meint Bürgermeister Ulrich Berger. Weitere Informationen gibt es unter www.salzkotten.de. Für Rückfragen kann eine Mail an info@salzkotten-marketing.de geschickt werden.