1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-paderborn
  6. >
  7. Mehr als Blut und Blaulicht

  8. >

Deutsches Rotes Kreuz sucht im Kreis Paderborn nach neuen Arbeitsfeldern

Mehr als Blut und Blaulicht

Paderborn

Ein turbulenter Start in schweren Zeiten: Gut 100 Tage ist der neue Geschäftsführer des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Paderborn, Dr. Stefan Vogel, im Amt. Derzeit ist er unter anderem mit der Auseinandersetzung rund um die Betriebsratswahlen beschäftigt. Abseits dieses Streits gebe es aber viele weitere Themen, die für die Zukunft des DRK bedeutungsvoll seien, sagt DRK-Präsident Heinz Köhler.

Von Ingo Schmitz

Der Verwaltungssitz des DRK-Kreisverbandes Paderborn befindet sich an der Neuhäuser Straße. Dort werden Textilien nicht nur gesammelt, sondern auch gut erhaltene Stücke in der Kleiderkammer angeboten. Foto: Ingo Schmitz

Auch ein Wohlfahrtsverband müsse wirtschaftlich arbeiten, betont der ehemalige Kreisdirektor. „Wir haben vor drei Jahren damit begonnen, das DRK kaufmännisch zu durchforsten. Dadurch hat sich für viele Mitarbeiter das Arbeits­leben verändert. Die Veränderungen sind notwendig. Wenn wir so weitergemacht hätten wie in den vergangenen 50 Jahren, hätten wir bald aufgeben müssen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!