1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Paderborn
  6. >
  7. Neue Doppelspitze im Jobcenter Paderborn

  8. >

Barbara Schäfer wird am 1. Mai neue Geschäftsführerin – Markus Keßler ist seit dem 1. März Stellvertreter

Neue Doppelspitze im Jobcenter Paderborn

Paderborn

In der Trägerversammlung des Jobcenters Kreis Paderborn konnten erfolgreich zwei Positionen in der Geschäftsführung nachbesetzt werden. Barbara Schäfer wird ab dem 1. Mai zur neuen Geschäftsführerin des Jobcenters Kreis Paderborn bestellt. Markus Keßler hat am 1. März die Position des stellvertretenden Geschäftsführers und Bereichsleiters Zentrale Dienste übernommen.

Die neue Geschäftsführung des Jobcenters Kreis Paderborn (von links): Heinz Thiele (Agentur für Arbeit Paderborn), Markus Keßler, Horst-Hermann Müller, Barbara Schäfer und Dr. Ulrich Conradi (Kreis Paderborn). Foto: Jobcenter Kreis Paderborn

Das Jobcenter Kreis Paderborn integriert jährlich mehr als 3200 Menschen in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und stellt die finanzielle Grundversorgung für circa 20.000 Menschen im Kreis Paderborn sicher. Träger dieser gemeinsamen Einrichtung sind der Kreis Paderborn und die Agentur für Arbeit Paderborn.

In der Trägerversammlung wurde unter dem Vorsitz von Kreisdirektor Dr. Conradi eine neue Geschäftsführung bestellt. Gemeinsam mit Heinz Thiele als Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit ist es gelungen, die Geschäftsführung im Jobcenter Kreis Paderborn schnell und einvernehmlich nachzubesetzen.

Markus Keßler übernimmt die Position seines Vorgängers Andreas Niggemeyer, der die Aufgaben des 1. Beigeordneten der Stadt Warburg übernommen hat. Markus Keßler ist Diplom-Verwaltungswirt und kennt das Jobcenter Kreis Paderborn bereits seit der Gründung. Im Zuge des Aufbaus der damaligen Arge Paderborn arbeitete er im Rahmen seiner Stelle im Sozialamt an einem Konzept für angemessenen Wohnraum mit.

Nachdem Markus Keßler einige Jahre als persönlicher Referent des Landrates tätig war, übernahm er Anfang 2020 eine Sachgebietsleitung im Straßenverkehrsamt.

Barbara Schäfer wird die Aufgaben von Horst-Hermann Müller übernehmen, der nach sieben Jahren als Geschäftsführer des Jobcenters in den Ruhestand geht. Als Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Detmold hat Barbara Schäfer bereits die Führung einer Behörde übernommen. Zuvor war sie stellvertretende Geschäftsführerin und Bereichsleiterin Zentrale Dienste im Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv.

Neben ihrer hauptamtlichen Tätigkeit ist Barbara Schäfer seit vielen Jahren in zahlreichen ehrenamtlichen Bereichen engagiert. So ist sie unter anderem seit 2017 als nebenamtliche Ausbilderin im Fach Beamtenrecht im gehobenen Dienst am Studieninstitut Hellweg-Sauerland in Soest tätig.

Im kommenden Sommer besteht für die neue Geschäftsführung mit dem Umzug der ersten Mitarbeiter in das neue Gebäude des Jobcenters im West-End-Carrée die erste Herausforderung. Dort sollen bis 2023 alle bisherigen Paderborner Liegenschaften unter einem Dach zusammengefasst werden.

Startseite
ANZEIGE