1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Paderborn
  6. >
  7. Landtagswahl im Kreis Paderborn: Neue Namen auf Wahlzetteln

  8. >

Kreis Paderborn: Parteien bereiten sich auf die Landtagswahl am 15. Mai vor – mit Kommentar

Neue Namen auf Wahlzetteln

Paderborn

In 99 Tagen ist Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Derzeit ist davon noch recht wenig im Kreis Paderborn zu spüren. Wie haben sich die Parteien für den 15. Mai aufgestellt? Ein erster Überblick.

Von Ingo Schmitz

Die Kommunen suchen wieder Helfer: Am 15. Mai wird in NRW gewählt. Erstmals gehört zum Wahlkreis Paderborn-Stadt nun auch Altenbeken, das zuvor zum Wahlkreis Paderborn-Land gehörte. Die Wahlkreise sind neu zugeschnitten worden. Foto: Jörn Hannemann

„Der Wahlkampf hat im Grunde angefangen“, stellt der Landtagsabgeordnete der Union, Bernhard Hoppe-Biermeyer, fest. Er hatte 2017 für den Wahlkreis 100, Paderborn-Land, aus dem Stand heraus das kreisweit beste Ergebnis geholt: 56,25 Prozent! Nun bereitet er sich auf seine zweite Legislaturperiode vor. Im parteiinternen Wettstreit hatte er sich im November gegen Herausforderer Udo Neisens durchgesetzt. Jetzt muss es für ihn darum gehen, die Neisens-Befürworter im CDU-Lager auf seine Seite zu ziehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE