1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Paderborn
  6. >
  7. Neuer Bankenriese in Ostwestfalen-Lippe

  8. >

Volksbanken Verbund-OWL und Brilon-Büren-Salzkotten wollen fusionieren

Neuer Bankenriese in Ostwestfalen-Lippe

Paderborn/Salzkotten

Die Volksbanken Verbund-OWL und Brilon-Büren-Salzkotten wollen sich im Jahr 2022 zusammenschließen. Damit wird sich das größte genossenschaftliche Bankeninstitut der Region erstmals über Ostwestfalen-Lippe hinaus auch bis ins Sauerland ausdehnen.

Von Bernhard Hertlein

Zentrale der Verbund-Volksbank OWL in Paderborn. Foto: Jörn Hannemann

Aufbauend auf ihrem Prinzip der Netzwerkbank wird die Verbund-Volksbank OWL auch in der neuen Region unter den lokalen Namen als Volksbank Brilon bzw. als Volksbank Büren-Salzkotten auftreten. Insgesamt erhöht sich die Zahl ihrer Zweigniederlassungen beziehungsweise  Lokalmarken auf sieben. Bisher gehören dazu die Volksbank Paderborn, Volksbank Höxter,  Volksbank Detmold, Volksbank Minden und Bankverein Werther.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!