1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. 400 Paderborner zeigen Flagge bei »Pader Pride«-Demo

  8. >

Demonstration für die Rechte homosexueller Paare zum vierten Mal in Paderborn

400 Paderborner zeigen Flagge bei »Pader Pride«-Demo

Paderborn (WB). Gemeinsam für gleiche Rechte für homosexuelle Paare sind am Samstag mehr als 400 überwiegend junge Demonstranten auf die Straßen von Paderborn gegangen.

Mehr als 400 Demonstranten zogen durch die Straßen Paderborns. Foto: Louis Ruthe

Ausgangs- und Endpunkt war für die »Pader Pride«-Demo der Rathausplatz. Von dort aus zogen die Teilnehmer über den Pader- und Le-Mans-Walls, am Neuhäuser und Kassler Tor vorbei durch die Stadt. Am historischen Rathaus standen über den ganzen Tag zahlreiche Infostände von Organisationen und Vereinen, die sich die Gleichberechtigung für alle auf die Fahnen geschrieben haben.

Bereits zum vierten Mal demonstrierten zahlreiche Paderborner für die Gleichberechtigung von Homosexuellen. Die »Pader Pride« ist ein Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag der Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen sowie queeren Menschen. An diesem Tag wird für die Rechte dieser Gruppen sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung Flagge gezeigt. Nach der Demo wurde am Rathaus ein Straßenfest gefeiert.

Startseite