Stadt Paderborn verteilt analoges Gegenstück für Nutzer ohne eigenes Mobiltelefon

500 Schlüsselanhänger für Luca-App liegen bereit

Paderborn

Wer die Luca-App nutzen möchte, aber kein eigenes Mobiltelefon hat, kann sich ab sofort am Außenschalter der Paderborner Stadtverwaltung am Abdinghof 11 einen Luca-Schlüsselanhänger abholen. Die ersten 500 Schlüsselanhänger liegen dort bereit. Sie werden kostenlos und ohne vorherige Anmeldung ausgegeben.

wn

Alyssa Mienert vom Info-Außenschalter der Stadtverwaltung am Abdinghof präsentiert die kleinen und handlichen luca-Schlüsselanhänger, die ab sofort dort an Bürgerinnen und Bürger herausgegeben. Foto: Lea Giesen/Stadt Paderborn

Der Schlüsselanhänger stellt das analoge Gegenstück zur Luca-App dar und macht die notwendige Kontaktverfolgung in Pandemiezeiten einfacher, sicherer und schneller, heißt es von der Stadt. Er ersetzt die sonst aufwendige Zettelwirtschaft und entlastet das Gesundheitsamt. Voraussetzung ist allerdings, dass man den Anhänger vor der ersten Nutzung unter https://app.luca-app.de/registerBadge/ registriert. Hat man dies getan, können einen Betreibende anhand des Schlüsselanhängers einchecken.

Bei entsprechender Nachfrage stehen der Stadt Paderborn bis zu 2500 weitere Schlüsselanhänger über den Kreis Paderborn zur Verfügung. Wenn es Fragen zum Luca-Schlüsselanhänger gibt, können sich Bürgerinnen und Bürger montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr an das Servicetelefon des Kreises Paderborn unter 05251/3082222 wenden.

Startseite