1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderborner AfD-Ratsherr Lex verurteilt

  8. >

Oberlandesgericht Hamm bestätigt Urteil wegen Hausfriedensbruchs

Paderborner AfD-Ratsherr Lex verurteilt

Paderborn

Der Paderborner AfD-Ratsherr Alexander Lex ist nun vom Oberlandesgericht Hamm rechtskräftig wegen Hausfriedensbruches verurteilt worden.

Alexander Lex (AfD) sorgte in der Sitzung des Bauausschusses Paderborn am 24. August 2021 für einen Polizeieinsatz. Foto: Maike Stahl

Lex war am 24. August 2021 vom Ausschussvorsitzenden Dieter Honervogt zu Beginn einer Sitzung des Ratssaals verwiesen worden, weil der AfD-Vertreter nicht bereit war, einen 3G-Nachweis vorzulegen. Weil der Verurteilte sich weigerte, den Saal zu verlassen, wurde er von Polizeibeamten aus dem Saal gezogen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE