1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Alpenverein baut Vereinshaus um

  8. >

Jungen Mitgliedern sollen neue Klettermöglichkeiten geboten werden

Alpenverein baut Vereinshaus um

Paderborn (WB). Die Mitgliederversammlung der Sektion Paderborn in Deutschen Alpenverein (DAV) hat einem weitreichenden Projekt zugestimmt: Das Vereinshaus im Dörener Feld 2c soll vergrößert und ausgebaut werden.

Die Mitgliederversammlung des DAV hat einem groß angelegten Um- und Ausbau des Vereinshauses beschlossen. Für die Kletterwand gibt es eine neue Halle. Foto: Dr. Claudia Nieser

Die wichtigste Veränderung des Umbaus sieht vor, den Raum für Versammlungen von den Klettermöglichkeiten zu trennen: In einem neu zu errichtenden Anbau wird eine neue Boulderwand entstehen, die die derzeitigen Klettermöglichkeiten erweitert. Der Anbau erhält außerdem einen Materialraum für Leih- und Kursmaterial. Die Auslagerung der Kletterwand ermöglicht im Versammlungsraum des »alten« Gebäudeteils eine permanente Bestuhlung.

Der Umbau im »alten« Gebäudeteil sieht auch ein Büro sowie die Erneuerung der sanitären Einrichtungen vor. Nach derzeitigem Zeitplan sollen die Baumaßnahmen im Frühjahr 2019 abgeschlossen sein.

Mit dem Umbau reagiert der Alpenverein auf den Mitgliederzuwachs, vor allem bei der kletterbegeisterten jungen Generation. Insgesamt hat der DAV im Paderborner Land 2500 Mitglieder. Über ihre Mitgliedschaft haben sie die Möglichkeit zur Teilnahme an einem vielfältigen Angebot: Wanderungen in die Region und in die Alpen, Klettermöglichkeiten in der Halle und am Fels, eine aktive Kinder- und Jugendarbeit sowie eine ebenso aktive Familien- und Seniorengruppe.

Startseite