1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Angespannte Lage in der Paderborner Gastroszene

  8. >

Michael Löhr zieht die Reißleine – Elmar Simon stoppt Pläne – Club Wohlsein schließt auf unbestimmte Zeit

Angespannte Lage in der Paderborner Gastroszene

Paderborn

Die Paderborner Gastronomie befindet sich im Umbruch: Die Wirte müssen sich mit steigenden Personal- und Energiekosten sowie der Sorge vor sinkenden Gästezahlen angesichts rasant wachsender Lebenshaltungskosten befassen. Hinzu kommt, dass es immer schwieriger wird, Mitarbeiter zu finden.

Patrick Lutter, Sarah Schümann und Michael Löhr bilden das Team im Traditions-Wirtshaus „Ausspann“. Sie wollen Ende des Jahres aufhören. Foto: Ingo Schmitz

Der Paderborner Gastronom Michael Löhr zeichnet ein düsteres Bild: „Ich gehe davon aus, dass viele Kleinbetriebe, die nicht über eigene Immobilien verfügen, auf der Strecke bleiben werden. Er selbst hat seine Entscheidung schon getroffen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE