1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Appelbaums Position als Citymanager bis 2022 gesichert

  8. >

Beschluss des Paderborner Stadtrats

Appelbaums Position als Citymanager bis 2022 gesichert

Paderborn (WB/mai)

Heiko Appelbaums Position als Citymanager in Paderborn ist für weitere zwei Jahre gesichert. Der Stadtrat hat einstimmig bei drei Enthaltungen der AfD beschlossen, die für das Citymanagement nötigen Finanzmittel bis Ende 2022 zur Verfügung zu stellen.

Maike Stahl

Heiko Appelbaum. Foto: Jörn Hannemann

Heiko Appelbaum hatte die Aufgabe zum 1. Juni 2019 übernommen, nachdem sein Vorgänger Uwe Seibel Anne Kersting an der Spitze der Werbegemeinschaft abgelöst hatte. Appelbaum hat sein Büro am Königsplatz 12 und kümmert sich um alle Anliegen, Fragen und Probleme, die die Innenstadt betreffen. In diesem Jahr war auch seine Tätigkeit stark durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Probleme geprägt.

Mit dem Citymanagement, dass Stadt und Werbegemeinschaft anteilig finanzieren, soll das Image Paderborns als Einkaufs-, Freizeit-, Kultur- und Wohnstandort gefördert werden. Vor allem sei die Kooperation der Innenstadtakteure unter Federführung des Citymanagements verbessert worden, stellte Bürgermeister Michael Dreier fest.

Startseite