1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Hasi-Palau: Ärger wegen Paderborner Karnevalsumzug im April

  8. >

Dachverband berät weiterhin über Rausschmiss

Ärger wegen Paderborner Karnevalsumzug im April

Paderborn

Auch wenn die nachgeholte Paderborner Karnevalsparade in der vergangenen Woche Tausende Zuschauer am Straßenrand begeisterte, droht den Jecken Ungemach: Wegen eines möglichen Verstoßes gegen die Satzung läuft der Paderborner Karnevalsverein Hasi-Palau weiterhin Gefahr, aus dem Bund Westfälischer Karneval (BWK) dem Bund Deutscher Karneval zu fliegen.

Bunte Kostüme, rhythmische Musik, ordentlich Kamelle und dazu „Hasi Palau“-Rufe: Ende April bei 17 Grad und schönstem Sonnenschein mutete die Parade zunächst recht ungewöhnlich an. Foto: Ingo Schmitz

Wie berichtet, hatte dieses BWK-Präsident Rolf Schröder den Verantwortlichen des Paderborner Vereins bereits im Vorfeld des Umzugs in einem Brief mitgeteilt. Eine Entscheidung sei jedoch noch nicht getroffen, betont BWK-Präsident Rolf Schröder eine Woche nach dem Umzug auf Nachfrage.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE