1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Auf die Plätze: Im Lockdown wird online geturnt

  8. >

Turnverein 1875 Paderborn hat neues Konzept

Auf die Plätze: Im Lockdown wird online geturnt

Paderborn

Mit einem neuen Konzept geht der älteste Paderborner Sportverein mit einem Online-Kursprogramm an den Start. Alle Mitglieder des TV 1875 trainieren kostenlos online mit persönlicher Betreuung, teilt der Verein mit.

wn

Andrea Gramespacher leitet Sportlerinnen und Sportler während des Lockdowns per Zoom an. Technisch unterstützt wird sie vom FSJler des TV 1875 Elias Paehl. Foto: TV 1875 Paderborn

„Wir haben in Technik und unser Trainer-Team investiert, um weiterhin sportliche Angebote in Paderborn anbieten zu können“, erklärt Gabriele von Wrede, die als Sportmanagerin beim Turnverein 1875 Paderborn tätig ist. Wegen der Kontaktbeschränkungen in der Corona-Pandemie sei kein Sport in den Abteilungen und im vereinseigenen Fitness- und Gesundheitsstudio möglich, erklärt sie. Und gerade jetzt sei die Nachfrage nach sportlichen Angeboten, nach Bewegung und sportlichen Inputs besonders hoch.

Deshalb turnt man im Sport- und Begegnungszentrum im Goldgrund nun vor der Kamera, um mit Hilfe des Programms „Zoom live“ die Mitglieder und Kursteilnehmer daheim zu erreichen und fit zu halten.

„In dieser Woche haben wir erfolgreich einen ersten Probelauf durchgeführt,“ erklärt von Wrede. Dabei habe sich herausgestellt, dass die sportlich interessierten Teilnehmer keinerlei Angst vor den technischen Hürden hatten. „Durch das interaktive Training habe ich als Trainerin sogar die Möglichkeit, mit den Kursteilnehmern live zu kommunizieren und zum Beispiel Übungen zu korrigieren – fast so wie im Kurs vor Ort“, berichtet Andrea Gramespacher, Trainerin im Top Vita des TV 1875.

Natürlich sei der Umgang mit der Technik auch für das Trainer-Team neu gewesen, der Weiterbildungsaufwand habe sich aber angesichts der zufriedenen Kursteilnehmer gelohnt. Am 18. Januar startet der Paderborner Verein dann mit dem kompletten Kursprogramm in die digitale Zukunft. Von Rückenfit über Bauch-Beine-Po-Training über Functional-Training bis zu Yoga und Pilates reicht das Spek­trum der Fitness- und Gesundheitskurse. Die Kurse werden von Silvia Schneider, Alex Flekler und Andrea Gramespacher angeleitet. Trainiert wird ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht und mit Hilfsmitteln, die jeder zuhause griffbereit hat.

„Für alle Vereinsmitglieder ist die Teilnahme kostenlos“, erklärt Gabriele von Wrede, alle anderen Interessenten können die Kurse über die Homepage des Vereins buchen. Für die Mitglieder des hauseigenen Fitnessstudios gehe man sogar noch weiter. „Unsere Mitglieder bekommen ab der kommenden Woche Kleingruppen- und Personaltraining per Zoom“, verrät von Wrede. So könne man weiterhin sportlich bleiben und die Gemeinschaft des Sportvereins erleben. Auch hier erfolgt die Terminvergabe über die Vereins-Website. Telefonische Unterstützung für die technische Einrichtung gibt es von der Geschäftsstelle des TV 1875.

Startseite