1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Autodiebe machen Spritztour mit Audi TT

  8. >

Unbekannte bringen Sportwagen mit leeren Tank zum Tatort in Paderborn zurück

Autodiebe machen Spritztour mit Audi TT

Paderborn (WB). Kurioser »Autodiebstahl« in Paderborn: Nach dem Diebstahl eines Audi TT von einem Parkplatz an der Detmolder Straße tauchte das Auto noch am gleichen Tag mit leerem Tank am Tatort wieder auf.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Der 18-jährige Besitzer des Sportwagens parkte am frühen Samstagmorgen auf dem Hof eines Schnellrestaurants an der Detmolder Straße und ging essen. Nach 25 Minuten kam er zurück und stellte fest, dass sein Audi nicht mehr auf dem Parkplatz stand. Er alarmierte die Polizei und erstattete Anzeige. Unklar war, ob er seinen Autoschlüssel hatte stecken lassen.

Bei Facebook postete der junge Mann den Diebstahl. Und siehe da – mittags stand der Audi TT wieder auf dem Parkplatz an der Detmolder Straße. Facebook-User hatten den Wagen entdeckt und sowohl den Besitzer als auch die Polizei informiert.

»Gefundener« Autoschlüssel abgegeben

Im Restaurant konnte man sich daran erinnern, dass jemand am Vormittag einen »gefundenen« Autoschlüssel abgegeben hatte. Bei der Fundsache handelte es sich um den µ-Schlüssel. Das Auto war unversehrt, nichts fehlte – nur die Tankuhr stand auf Reserve.

Die Frage, wer die Spritztour durchgeführt hat, beschäftigt jetzt die Polizei. Die Facebook-Community hat darauf bislang keine Antwort gegeben.

Startseite