1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Bahnhofstraße in Paderborn gesperrt: Ab sofort kein Durchkommen mehr

  8. >

Befürchtetes Chaos bleibt aus – Beschwerde über „Geisterfahrer“ an der Klöcknerstraße

Bahnhofstraße in Paderborn gesperrt: Ab sofort kein Durchkommen mehr

Paderborn

Lange wurde über das Mega-Bauprojekt diskutiert, Pläne vorgestellt und sogar eine eigene Internet-Seite präsentiert. Am Montagmorgen war es dann soweit: Gegen sieben Uhr fuhr für eine sehr lange Zeit das letzte Auto über die Paderborner Bahnhofstraße. Das vielfach befürchtete Verkehrschaos blieb augenscheinlich aus – zumindest was den ersten Tag betraf.

Von Jörn Hannemann

An dieses Bild müssen sich Anwohner und Autofahrer schnell gewöhnen: Wer aus Richtung Salzkotten über die B1 zur Bahnhofstraße kommt, kann nicht mehr weiter über die Bahnhofstraße in die Paderborner Innenstadt fahren. Die Hauptverkehrsader der Stadt wird für ein Jahr gesperrt. Foto: Oliver Schwabe

Die Stadt selbst ist offenbar noch zurückhaltend: „Möglicherweise war die Situation aufgrund des Rosenmontags noch nicht ganz repräsentativ“, betonte Kristina Stog von der Pressestelle der Stadt. Für eine Beurteilung sei es noch zu früh.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE