1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Bank rollt durch die Stadt

  8. >

City Pastoral Paderborn möchte mit Bürgern ins Gespräch kommen

Bank rollt durch die Stadt

Paderborn (WB/fk). „Wo ist die Kirche in Zeiten von Corona?“, ist eine Frage, die Gemeindereferentin Alexandra Boxberger in letzter Zeit häufiger hört. Die City Pastoral Paderborn möchte darauf nun eine Antwort geben.

Wollen die Kirche näher zum Menschen bringen: (von links) Heike Schnitz-Vossebein (Pfarrgemeinderat), Michael Ax (Gemeindereferent), Rainer Fromme (Dekanatsreferent), Alexandra Boxberger (Gemeindereferentin), Pater Abraham sowie Norbert Vossebein (Kirchenvorstand). Foto: Köster

Gemeinsam mit ihrem Kollegen Michael Ax will die Gemeindereferentin die Menschen dort abholen, wo sie sich aufhalten. Dafür haben die beiden eine mobile Bank in den roten Farben des Erzbistums anfertigen lassen, die auf Rollen durch die belebte Innenstadt geschoben werden kann. Dort wollen sie mit den Bürgern ins Gespräch kommen, sagt Michael Ax und versucht möglichen Gesprächspartnern direkt eine weitere Sorge zu nehmen: „Es gibt keine falschen Gespräche, selbst Schweigen ist völlig in Ordnung“.

Zielgruppe sollen alle Einwohner sein, aber auch Fremde, die sich erst in der Stadt zurechtfinden müssen. Kritiker werden bei den Gemeindereferenten ebenso ein offenes Ohr finden wie auch diejenigen, die nach einem harten Tag jemanden zum Reden brauchen.

Benediktinermönch hat Bank gefertigt

Gefertigt wurde die Bank von Benediktinermönch Pater Abraham, der nach seinem Theologiestudium noch eine Ausbildung zum Schmied absolvierte und nun in der Abtei Königsmünster in Meschede arbeitet: „Die Bank soll an eine Kirchenbank erinnern“, erklärt der Geistliche, der sich für die Coronazeit eine clevere Lösung hat einfallen lassen: „Die Elemente sind modular aufgebaut und können als zusätzliche Sitzmöglichkeit entnommen werden, so dass die Abstände eingehalten werden können“, so der schmiedende Theologe.

Erster Testlauf am 31. August

In der nächsten Woche soll der erste Testlauf beginnen. Am Montag, 31. August, steht die City Pastoral mit der roten Bank von 15 bis 17 Uhr vor der Herz-Jesu-Kirche. Am Dienstag, 1. September, sind sie am selben Ort von 13 bis 15 Uhr ansprechbar.

Startseite
ANZEIGE