1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Beeindruckende Theaterpremiere in Paderborn

  8. >

Bei Jott-Aufführung „CompYOUte“ nimmt das Auditorium durch Zurufe Einfluss auf das Bühnengeschehen

Beeindruckende Theaterpremiere in Paderborn

Paderborn

Der Computer, ein offener Kubus aus Stahl, liegt im Dunkeln. Die Gäste tragen Kopfhörer, hören Vogelzwitschern und ein entspanntes Schnarchen. Auch sich selbst hören sie gegenseitig. Bei der ersten Aufführung von „CompYOUte“ im Jott (Junges Theater Paderborn) wurde schon vor der die Inszenierung bestimmenden Improvisation improvisiert.

Von Corinna Langkammer

Veronika Wider verkörpert in Monteurslatzhose, grasgrünem Shirt und Sicherheitsschuhen die Seele des Computers. Foto: Tobias Kreft

Kurzfristig hatte das ursprünglich geladene Premierenpublikum aus Schülerinnen und Schülern absagen müssen, und so bevölkerten Mitarbeiter des Theaters Stühle und Sitzkissen im Theatertreff. Mitmachtheater, bei dem das Auditorium Einfluss auf das Bühnengeschehen nehmen kann, ist keine ganz neue Idee, aber nach wie vor ein spannendes Konzept, insbesondere für Jugendliche, für die Kathia von Roth ihr „partizipatives Theaterstück“ konzipiert hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE