1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Besondere Show-Vorlesung an der Universität Paderborn

  8. >

Eigenes Musikvideo der Event-Physiker steht im Mittelpunkt

Besondere Show-Vorlesung an der Universität Paderborn

Paderborn

Die Event-Physik der Universität Paderborn ist bekannt für ihre spektakulären Show-Vorlesungen. Zum 50. Geburtstag der Uni hat sich das Team mit der neuen Show „Was soll´n die Nachbarn sagen“ etwas Besonderes einfallen lassen.

Finn Bremser und Tristan Bökenföhr demonstrieren die Wasser-Stickstoff-Explosion. Foto: Universität Paderborn, Louisa Kleine-Tebbe

Zum ersten Mal steht ein eigenes Musikvideo zu einem bekannten, modifizierten Pop-Rock-Klassiker im Mittelpunkt. Dafür packten die Event-Physiker ihre Instrumente und Experimente ein, die Kameras aus und filmten an Orten wie Mutters Garten, der Studentenbude und im Kinderzimmer ihre eindrucksvollen Experimente.

Am Donnerstag, 15. September, um 11 Uhr bietet die Event-Physik eine Vorführung exklusiv für Schulklassen und -kurse an. Am Freitag, 16. September, um 19 Uhr, und am Dienstag, 20. September, um 17 Uhr, sind alle Interessierten eingeladen, sich die neue Show anzusehen.

Das Publikum wird wie üblich mit einbezogen, darf anfeuern, jubeln, mitmachen und mitsingen. Beide Termine finden im Auditorium Maximum der Universität statt. Der Eintritt ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig und zwar unter: www.upb50.de/events/physik-showspektakel/. Schulklassen können sich per Mail an [email protected] anmelden.

In der neuen Show-Vorlesung stehen insbesondere die Dreharbeiten zu dem Musikvideo im Fokus. Neben einem Mix aus Spaß, Flammen, Blitzen und Lasern zeigt das Event-Physik-Team diesmal auch, wie es seine Begeisterung auslebt.

Startseite
ANZEIGE