1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Besucher vermissen Diskussion zum Thema Verkehr

  8. >

Zweiter Mobilitätstag in Paderborn

Besucher vermissen Diskussion zum Thema Verkehr

Paderborn

Beim zweiten Mobilitätstag in Paderborn stand das Fahrrad im Mittelpunkt. An verschiedenen Ständen auf dem Schulhof des Gymnasiums Theodorianum informierte die Stadt zudem beispielsweise über das Integrierte Mobilitätskonzept (Imok). Kritik gab es von einigen Besuchern: Sie hätten sich mehr Diskussion gewünscht, beispielsweise über Gefahrenstellen in Paderborn.

Mit den Siegern des Stadtradelns vom Gymnasium Theodorianum: (hintere Reihe v.l.) Moderator Hans-Joachim Meier, Lehrer und Teamkapitän Dain Czeszak, Bürgermeister Michael Dreier, Rektorin Nicole Michaelis, Harald Bock vom Stadtplanungsamt und Claudia Warnecke, Technische Beigeordnete der Stadt. Foto: Katharina Freise

Im Fokus standen diesmal besonders strombetriebene Fahrräder (E-Bikes) und Lastenräder. Zudem wurden die Paderborner Sieger der diesjährigen Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ bekanntgegeben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE