1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Das Rathaus klebt

  8. >

Citipost bietet Paderborn-Briefmarken in sieben Verkaufsstellen an

Das Rathaus klebt

Paderborn (WB/dk). Lokalpatrioten aus Paderborn können Briefe und Postkarten mit Motiven aus der Domstadt verschicken. Die Zahl der Stellen, an denen es die passenden Briefmarken zu kaufen gibt, hat die Citipost OWL in Paderborn auf sieben erhöht. Dort können die Kunden zwischen dem Rathaus, dem Heinz-Nixdorf-Museumsforum, der Kaiserpfalz samt Dom und dem Schloss in Schloß Neuhaus auswählen.

Marco Rabeneick mit den Paderborn-Briefmarken am Briefkasten an der Benhauser Straße. Foto: Oliver Schwabe

„Die Fotos hat uns die Stadt Paderborn zur Verfügung gestellt“, sagt Marco Rabeneick und steht vor dem Geschäft Tabakwaren Werdite an der Benhauser Straße. Der Kiosk dort ist der neueste der jetzt sieben Service Points der Citipost. Er ergänzt die folgenden Standorte: CNS Paderborn GmbH (Stettiner Straße 7), PZS Paderborn (Karl-Schurz-Straße 33), Star-Tankstelle Lausen (Grüner Weg 24), Lotto Lutter (Neuhäuser Straße 78), Buchhandlung Nicolibri (Alter Hellweg 28) und Lotto Geißler (Von-Ketteler-Straße 24). Das Unternehmen Citipost hat seinen Sitz in Bielefeld und sein Verbreitungsgebiet in OWL. 2000 Mitarbeiter kümmerten sich um die Zustellung der täglich etwa 150.000 Briefe, sagt Marco Rabeneick, der im Unternehmen für den Bereich Briefmarken, Service Points und Briefkästen zuständig ist.

Post wird bundesweit zugestellt

Die Briefe der Kunden würden auch deutschlandweit zugestellt, betont er: „Wir arbeiten mit 120 privaten Postdienstleistern in ganz Deutschland zusammen, die 75 Prozent des Bundesgebietes abdecken.“ Um die verbliebenen 25 Prozent der weißen Flecken zu bedienen, kooperiere man mit der Deutschen Post.

Marco Rabeneick rät den Kunden, die Briefe und Postkarten in die elf Briefkästen der Citipost im Stadtgebiet zu werfen: „Sonst kommt es zu Lieferverzögerungen.“ Die Standorte sind im Einzelnen: Melkweg 48, Alter Hellweg 28, Karl-Schurz-Straße 33, Neuhäuser Straße 78, Bielefelder Straße 16, Mersinweg 18, Grüner Weg 24, Stettiner Straße 7, Detmolder Straße 75, Frankfurter Weg 24 und seit neuestem Benhauser Straße 77. Wer einen Briefkasten in seiner Nähe vermisst, kann sich an das Unternehmen wenden, das seit 2018 nach eigenen Angaben 70 weitere Briefkästen aufgestellt und 56 Service Points eingerichtet hat.

Regionale Marken für 15 weitere Städte in OWL

Regionale Briefmarkenmotive gibt es außer für Paderborn für 15 weitere Städte in Ostwestfalen-Lippe. Darunter befinden sich Herford, Bielefeld, Lemgo und Schloß Holte-Stukenbrock. Aber auch Vereine wie der TBV Lemgo, SC Verl oder die HSG Blomberg hat die Citipost ins Briefmarkenprogramm aufgenommen. Marco Rabeneick möchte, dass bald der SC Paderborn hinzukommt.

Die Briefmarken lässt die Citipost übrigens nicht in Bielefeld, sondern im sächsischen Radebeul drucken. Sie gibt es zu unterschiedlichen Preisen sowohl für Postkarten als auch Standard-, Kompakt-, Groß- und Maxibriefe. Die Briefmarken eigneten sich dazu, die Verbundenheit mit einer Stadt auszudrücken, sagt Marco Rabeneick.

Startseite