1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Digitale Einkaufserlebnisse in der City

  8. >

Wirtschaftsinformatik der Universität Paderborn bietet mit Erklärvideos Einblicke in aktuelle Forschungsinhalte

Digitale Einkaufserlebnisse in der City

Paderborn

Der Lehrstuhl von Prof. Dr. Daniel Beverungen am Department Wirtschaftsinformatik der Universität Paderborn hat im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojekts „Digivation“ drei Erklärvideos erstellt, die besondere Einblicke in die Forschung geben.

wn

Der Einsatz digitaler Plattformen kann laut Experten dazu beitragen, die Attraktivität des innerstädtischen Einzelhandels zu steigern. Foto: Jörn Hannemann

Das dritte Erklärvideo der Serie ist nun online und stellt in knapp vier Minuten vor, wie digitale Plattformen dazu beitragen können, den innerstädtischen Einzelhandel um digitale Einkaufserlebnisse zu ergänzen und so dessen Attraktivität zu steigern.

Im Video wird erklärt, wie interaktive Einkaufserlebnisse in Innenstädten durch den Einsatz digitaler Plattformen geschaffen werden können und wie diese langfristig zur Stärkung des Einzelhandels und zum Erhalt sowie zur Steigerung der Attraktivität von Innenstädten beitragen können. Ferner wird dargestellt, welchen konkreten Mehrwert der Einsatz digitaler Plattformen Händlern, Kunden und der Stadtverwaltung bietet.

Der Rückgang der Attraktivität von Innenstädten und die Schwierigkeiten vieler Einzelhändler sind nicht zuletzt durch die andauernde Coronapandemie in den Fokus der Öffentlichkeit geraten. Experten sind sich sicher, dass es in Folge der Pandemie zu noch nicht vollends absehbaren Veränderungen im Erscheinungsbild der deutschen Innenstädte kommen wird, insbesondere in Zusammenhang mit Schließungen von Ladenlokalen und drohenden Leerständen. Der Einsatz digitaler Plattformen stellt einen Weg dar, um dieser unerwünschten Entwicklung entgegenzuwirken und die Innenstädte auch langfristig als attraktive Erlebnisräume für Besucher, Anwohner und Gewerbetreibende zu etablieren.

Weitere Infos zu digitalen Einkaufserlebnissen in Innenstädten und dem BMBF-Projekt „Digivation“ gibt es auf www.digivation.de .

Startseite