1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Ein Entertainer am Schlagzeug

  8. >

Lothar Pohlschmidt mit neuer Formation im Paderborner Jazzclub

Ein Entertainer am Schlagzeug

Paderborn (WB/ecke). Lothar Pohlschmidt kehrt zu seinen Wurzeln, dem Jazz, zurück. Im Jazz-Club präsentierte der Paderborner Schlagzeuger jetzt seine neue Band »Lothars Jazzentertainer«.

Lothar Pohlschmidt gibt bei den »Jazzentertainern« den Takt vor. Foto: Stienecke

Wer Lothar Pohlschmidt kennt, der weiß, dass der passionierte Drummer auf der Bühne keinen Frontmann braucht. In seiner Formation sitzt der Entertainer hinter den Trommeln. Von dort aus lenkt der Profi seine Mitspieler, übernimmt selbst die »raubeinige« Solostimme und plaudert zwischen den Musiktiteln ganz locker mit dem Publikum.

Es gibt wohl kaum eine Formation in der Region, in der das Schlagzeug derart im Fokus steht wie bei den »Jazzentertainern«. Pohlschmidts Arrangements leben vom Einsatz seiner Sticks. Der Chef gibt den Takt vor, diktiert den Rhythmuswechsel und bestimmt das Tempo. Seinen Mitspielern belässt er dabei aber genügend Raum zur Entfaltung.

Das nutzt vor allem der erst 22-jährige Gitarrist Tommy Rosenkranz, der nicht nur in den sauberen Begleitakkorden, sondern vor allem mit seinen Soli aufhorchen lässt. Mehr im Hintergrund hält sich Johannes Trupp, der am E-Bass noch eleganter klingt als am Kontrabass. Schade nur, dass Band-Pianist Mathias Wegener krankheitsbedingt ausgefallen ist. Ohne das Piano fehlt den Jazz-Klassikern doch etwas.

Glücklicherweise setzt sich Benny Düring, unermüdlicher Mentor der heimischen Jazzszene, zwischendurch mal an das leicht verstimmte Klavier, und auch Dave Lubek packt am Schluss gastweise seine Bluesharp aus.

Startseite