Derzeit sind im Kreis Paderborn 29 Menschen mit dem Coronavirus infiziert

Ein neuer Fall in Delbrück

Paderborn (WB). Die Zahl der aktiven Coronafälle im Kreis Paderborn ist – Stand 20. Juli, 10 Uhr – um einen auf 29 gestiegen. Der neue Fall wird aus Delbrück vermeldet.

Im Kreis Paderborn sind aktuell 29 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Foto: dpa

Die Zahl der als genesen Geltenden ist im Vergleich zum Vortag unverändert: Insgesamt haben 680 Menschen eine Covid-19-Infektion überstanden. Der Großteil der aktiven Fälle ist in Paderborn zu verzeichnen (18), weitere in Bad Lippspringe (4), Delbrück (4) und Salzkotten (3). In Altenbeken, Bad Wünnenberg, Borchen, Büren, Hövelhof und Lichtenau ist derzeit niemand infiziert. Zurzeit werden drei Personen in einem Krankenhaus intensivmedizinisch behandelt. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Infektionen summiert sich nun auf 743.

Das Paderborner Kreisgesundheitsamt ist montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr und samstags von 12 bis 16 Uhr über das Infotelefon 05251/308-3333 zu erreichen.

Startseite