1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Ein weiterer Todesfall – 154 Menschen genesen

  8. >

Die Corona-Lage im Kreis Paderborn: Gesundheitsamt vermeldet 57 Neuinfektionen

Ein weiterer Todesfall – 154 Menschen genesen

Paderborn

Das Kreisgesundheitsamt muss einen weiteren Todesfall vermelden: In Paderborn ist ein 93-Jähriger in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. Zudem gibt es 57 Neuinfektionen (Stand: Mittwoch, 11 Uhr), aber es sind auch 154 Corona-Erkrankte genesen.

 

Im Kreis Paderborn sind seit Pandemie-Beginn 75 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Foto: Sebastian Gollnow

Insgesamt sind derzeit 501 Menschen mit dem Virus infiziert. Die aktiven Fälle verteilen sich wie folgt: Paderborn (226), Delbrück (79), Hövelhof (38), Bad Wünnenberg (35), Salzkotten (28), Borchen (26), Altenbeken (24), Büren (17), Bad Lippspringe (14), Lichtenau (14). Die vom Landeszentrum für Gesundheit (LZG) für den Zeitraum vom 9. bis zum 15. Dezember ausgewiesene 7-Tages-Inzidenz sinkt auf 91,9.

Die Zahl der aufsummierten und laborbestätigten Coronavirus-Infektionen seit Ausbruch der Pandemie beträgt 3757. Die aufsummierte Zahl der Corona-Erkrankten, die eine akute Infektion überstanden haben und als genesen gelten, beträgt 3181. Insgesamt 75 Menschen sind in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. 42 (- 1) Corona-Patienten werden zurzeit im Krankenhaus behandelt. 14 von ihnen müssen intensivmedizinisch behandelt werden. 3173 (-40) Menschen befinden sich im vom Paderborner Kreisgesundheitsamt angeordneter Quarantäne.

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Kreis Paderborn. Foto: Landeszentrum für Gesundheit

Das Paderborner Kreisgesundheitsamt ist montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr sowie samstags von 12 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 05251/3083333 erreichbar. www.kreis-paderborn.de/corona

Hier informiert das Land Nordrhein-Westfalen: https://www.land.nrw/corona.

Alle Entwicklungen rund um das Coronavirus in OWL, Deutschland und auch weltweit lesen Sie in unserem Newsblog.

Startseite
ANZEIGE