1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Erdbeeren und Spargel in der Krise – Stimmen aus dem Kreis Paderborn

  8. >

Kein Profit für die Landwirte bei Preisanstieg im nächsten Jahr

Erdbeeren und Spargel in der Krise – Stimmen aus dem Kreis Paderborn

Paderborn/Delbrück

Um bis zu 40 Prozent ist der Erdbeerenverkauf an den Ständen von Weilandt Erdbeeren im Kreis Paderborn eingebrochen. Der Einzelhandel ordert sogar bis zu 50 Prozent weniger. „Wir haben Händler, wo ich letztes Jahr 20 bis 30 Kisten täglich geliefert habe, die im ganzen Mai nicht eine Schale abgenommen haben“, so Simon Weilandt, der gleichzeitig zweiter Vorsitzender im Landesverband Obstanbau Westfalen-Lippe ist.

Von Franz Purucker

Evelyn Ferderer verkauft in der Nähe der Paderborner Universität Erdbeeren, die trotz steigender Kosten günstiger verkauft werden als vor einem Jahr. Foto: Jörn Hannemann

Der Düngerpreis hat sich verdoppelt bis vervierfacht und auch der Diesel hat sich stark verteuert. Der Betrieb braucht jedes Jahr rund 50.000 Liter. „Wir wissen noch nicht, ob wir das Geld, was wir investieren, bis Jahresende wieder reinbekommen“, so der Gärtnermeister.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE