1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Faustschlag an Fußgängerampel

  8. >

Polizei sucht Täter und Zeugen

Faustschlag an Fußgängerampel

Paderborn

Nach einem Körperverletzungsdelikt an der Kreuzung Südring/Warburger Straße sucht die Polizei nach dem Täter und Zeugen des Vorfalls. Ein etwa 40 Jahre alter Mann hat einem 22-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

 

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Ein 22-jähriger Fußgänger war nach Angaben der Polizei am Donnerstag gegen 7.30 Uhr auf dem Gehweg an der Warburger Straße stadteinwärts unterwegs. Die Kreuzung Südring wollte er an der Fußgängerampel überqueren. Am Überweg stand ein Mann, der dem 22-Jährigen Handzeichen gab, die dieser als „Abstand halten“ deutete. Plötzlich schlug der fremde Mann mit der Faust zu und traf den 22-Jährigen im Gesicht. Der junge Mann erlitt leichte Verletzungen und alarmierte die Polizei, während sich der Täter am Südring in Richtung Pohlweg entfernte. Sanitäter vom Rettungsdienst versorgten den Verletzten vor Ort.

Der Täter ist etwa 40 Jahre alt, circa 1,90 Meter groß und hat eine kräftige Statur. Er hat schwarze Haare mit einem auffällig gegelten Pony und trug eine blaue Jacke, Trekkingschuhe sowie einen Rucksack.

Zur Tatzeit hielten mehrere Autos an der Kreuzung. Insassen könnten den Vorfall beobachtet haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 bei der Polizei zu melden.

Startseite