1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Feuer in einer Lagerhalle in Paderborn

  8. >

30 Kräfte an der Otto-Stadler-Straße im Einsatz

Feuer in einer Lagerhalle in Paderborn

Paderborn

Die Feuerwehr Paderborn ist am frühen Mittwochabend rund drei Stunden lang an der Otto-Stadler-Straße im Einsatz gewesen. Dort war es zu einem Brand in einer Lagerhalle gekommen.

Die Feuerwehr Paderborn an der Lagerhalle, in der es am Mittwoch brannte. Foto: Feuerwehr Paderborn

Die Feuerwehr wurde gegen 18.15 Uhr zu der automatisch ausgelösten Brandmeldeanlage in der Halle alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte sei von außen eine leichte Verrauchung sowie die Auslösung der Sprinkleranlage wahrgenommen worden, berichtet Brandoberinspektor Florian Brandt.

Das Feuer in dem verrauchten Bereich wurde schnell gefunden und bekämpft. Anschließend wurde die Lagerhalle mit mehreren Überdrucklüftern belüftet.

An dem rund dreistündigen Einsatz waren knapp 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Paderborn beteiligt. Zum Einsatz kamen Kräfte der beiden hauptamtlichen Wachen Nord und Süd sowie des Löschzuges Stadtmitte. Acht Fahrzeuge waren vor Ort, darunter eine Drehleiter und ein Rettungswagen.

Brandoberinspektor Brandt: „Die während des Einsatzes verwaisten hauptamtlichen Wachen Nord und Süd wurden durch ehrenamtliche Kräfte besetzt, sodass der Grundschutz in der Stadt Paderborn durchgehend sichergestellt war.“

Startseite
ANZEIGE