1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Feuerwehr in Sande wird 90 Jahre alt

  8. >

Geburtstagsfeier am Sonntag mit vielen Aktion an der Ostenländer Straße

Feuerwehr in Sande wird 90 Jahre alt

Sande

Der Löschzug Sande der freiwilligen Feuerwehr Paderborn feiert am kommenden Sonntag, 12. Juni, mit einem großen Tag der offenen Tür sein 90-jähriges Bestehen.

Der Löschzug Sande 2022 mit  Einsatzfahrzeugen. Foto: Klaus Born

Im Jahr 1932 wurde, in der noch eigenständigen Gemeinde Sande, die erste Ortsfeuerwehr gegründet. Zunächst noch mit Pferdefuhrwerk und bescheidenen technischen Mitteln ausgestattet, entwickelte sich die Ortswehr zu einem modernen Löschzug. Bis 1975 noch eigenständig und seitdem innerhalb der freiwilligen Feuerwehr Paderborn, leisten heute 52 Kameradinnen und Kameraden ihren Dienst von hoher Qualität.

Für den Tag der offenen Tür haben die Mitglieder und Förderer des Löschzuges Sande ein umfangreiches Programm vorbereitet. Gestartet wird um 10 Uhr mit einem Festhochamt im Feuerwehrhaus an der Ostenländer Straße. Anschließend werden die neuen Feuerwehrfahrzeuge geweiht.

Einen Tag lang Aktionen

Den gesamten Tag über finden viele Aktionen rund um das Feuerwehrhaus statt. Ein Kinderprogramm mit Feuerwehrhüpfburg, Feuerwehrquiz, Karussell und Spielstationen erwartet die kleinen Gäste. Feuerwehraktionen auf der voll gesperrten Ostenländer Straße sollen für Kurzweil sorgen. Ganztägig werden Fahrzeuge und Geräte der Feuerwehr und der befreundeten Hilfsorganisationen präsentiert. Dem Hauptgewinner des Preisausschreibens winkt ein Start mit dem Heißluftballon in den Abendstunden. Grillgut, Pizza, Crêpes, Eis, Kaffee mit Kuchenbuffet und Getränkestände sorgen für die Verpflegung. Als Höhepunkt werden den ganzen Tag ab 10 Uhr Hubschrauberrundflüge durchgeführt. Früh da sein lohnt sich, die Plätze sind heiß begehrt.

Startseite
ANZEIGE