1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Finger abgesägt

  8. >

Schwerer Arbeitsunfall an der Hermann-Löns-Straße in Paderborn

Finger abgesägt

Paderborn (WB). Mit einem Rettungshubschrauber ist am Dienstag ein schwer verletzter Mann nach einem Arbeitsunfall an der Hermann-Löns-Straße in einer Bielefelder Klinik geflogen worden. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Der 41-Jährige arbeitete in einer Betriebshalle an einer Kreissäge. Aus unbekannter Ursache geriet eine Hand der Angestellten in das laufende Sägeblatt. Dabei wurden Finger abgetrennt.

Ein Mitarbeiter hörte die Schreie des Schwerverletzten, leistete erste Hilfe und alarmierte den Rettungsdienst. Der eingesetzte Notarzt forderte den Rettungshubschrauber nach. Lebensgefahr besteht laut Auskunft der Ärzte nicht. Die Polizei schaltete das Amt für Arbeitsschutz ein.

Startseite