1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Gewinner der Libori-Tombola stehen fest

  8. >

Lions Club Paderborn vergibt Preise im Gesamtwert von 27.000 Euro 

Gewinner der Libori-Tombola stehen fest

Paderborn

„We serve“ („wir dienen“) ist das Motto von Lions International. Auch die Mitglieder des Lions Clubs Paderborn fühlen sich diesem Motto verpflichtet. Sie unterstützen mit den Erlösen ihrer Aktivitäten Hilfsprojekte weltweit, vor allem aber Hilfen für Kinder in Not und ganz besonders den Verein „Sterntaler, Hilfe für schwerkranke Kinder“, der 1999 vom Lions Club Paderborn zusammen mit Ärzten und Mitarbeitern der St.-Vincenz- Kinderklinik Paderborn gegründet wurde. Nun kommt diesen Projekten der Erlös der Libori-Tombola des Lions Clubs zugute.

 Mitglieder des Lions-Club Paderborn mit Damen sowie der Vorstand und das Tombola-Leitungsteam bei der Tombola-Nachlese im Restaurant „Zu den Fischteichen“. Foto: Lions Club Paderborn

Sie wurde im Jahr 1993 zum ersten Mal veranstaltet und jetzt erstmals stationär und online durchgeführt.

Alle Lose wurden verkauft und der Schatzmeister des Clubs, Dr. Ulrich Bittihn, konnte beim jüngsten Treffen ein ausgezeichnetes Ergebnis verkünden: Dank vieler Sachspenden können sich die Gewinnerinnen und Gewinner auf Preise in Höhe von circa 27.000 Euro  freuen.

Unter der Aufsicht von Rechtsanwalt und Notar Dr. Karl Auffenberg wurden die Gewinner am Montagnachmittag ermittelt.

Gewinnausgabe am kommenden Samstag

Die Gewinnausgabe ist am kommenden Samstag, 6. August, von 12 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Firma Büroform Johannknecht am Frankfurter Weg 10A in  Paderborn. So kann sich beispielsweise der Besitzer des Loses mit der Nummer 3841 über einen brandneuen Elektro-Roller freuen, ein Herren-E-Bike gewinnt die Losnummer 4458, und wer das Los mit der Nummer 7442 besitzt, der bekommt ein E-Bike für Damen. Die Wohnmobil-Miete für eine Woche im kommenden Jahr hat das Los mit der Nummer 6613 gewonnen.

Die detaillierte Gewinnliste mit allen Preisen ist unter www.liboritombola.de einzusehen.

Alle Gewinnlose

Club-Präsident Thomas Meyer zeigte sich beim Resümee erfreut über die kreative Zusammenarbeit des Leitungsteams, welche die neue Idee des Losverkaufs sowohl online als auch stationär hervorragend umgesetzt und tatkräftig zum Erfolg geführt hat. Er dankte auch allen Lions-Freunden und den Damen, die sich aktiv am Verkauf der Lose beteiligt hatten.

Konkrete Hilfe für Kinder in Not

Hermann Sittig als Vorsitzender des Fördervereins hob besonders auch die anlässlich der Tombola geleisteten Geldspenden hervor, die in ihrer ansehnlichen Summe dazu beitragen, Kindern in Not konkrete Hilfen zu leisten. Er dankte den Vertretern der heimischen Wirtschaft und privaten Spendern ausdrücklich für die großzügige Unterstützung und verwies darauf, dass die Spenden gezielt für besonders Bedürftige eingesetzt werden.

Berührende Rückmeldungen der Bedachten spornen die Mitglieder des Lions Clubs Paderborn an, sich weiterhin engagiert bei ihren Aktivitäten getreu dem Motto „we serve“ einzusetzen, so der Club weiter.

Startseite
ANZEIGE