1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Hecke brennt: Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Haus

  8. >

Polizei warnt: „Achtung beim Abflämmen von Unkraut!“

Hecke brennt: Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Haus

Paderborn

„Achtung beim Abflämmen von Unkraut!“, warnt die Polizei Paderborn in einer Mitteilung am Mittwoch. Nicht selten werde nicht nur Unkraut weggebrannt, sondern versehentlich auch ganze Hecken, Carports oder gar Häuser. Ein derartiger Fall hatte sich am Dienstag in Neuenbeken ereignet.

 

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Polizei und Feuerwehr wurden gegen 14.25 Uhr über den Brand einer Hecke alarmiert. Als die Polizei eintraf, löschte die Feuerwehr bereits die auf 20 Meter Länge brennende Hecke und verhinderte das drohende Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus. Der Hauseigentümer (56) hatte laut Polizei zunächst noch versucht, das Feuer mit selbst zu löschen, was ihm jedoch nicht gelang. Er erlitt dabei Verletzungen und wurde ebenso wie seine Tochter, die Rauch eingeatmet hatte, mit einem Rettungswagen in das Brüderkrankenhaus gebracht.

Bei dem Brand wurde zudem eine neben dem Grundstück stehende Straßenlaterne beschädigt.

Die Paderborner Polizei gibt zu der Thematik auf ihrer Website Ratschläge.

Startseite