1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Hoher Sachschaden bei Wohnungsbrand in Schloß Neuhaus

  8. >

40 Feuerwehrleute am Mittwochnachmittag im Einsatz

Hoher Sachschaden bei Wohnungsbrand in Schloß Neuhaus

Paderborn-Schloß Neuhaus

Die Feuerwehr Paderborn ist am Mittwoch gegen 14.45 Uhr zu einem Wohnungsbrand am Diebesweg ausgerückt. Die Bewohner hatten das Haus bereits verlassen und wurden dann vom Rettungsdienst untersucht und betreut. Sie waren nicht verletzt.

Im Laufe des Einsatzes wurden insgesamt fünf Atemschutztrupps im verrauchten Bereich des Hauses eingesetzt. Foto: Feuerwehr Paderborn

Die unter Atemschutz vorgehenden Einsatzkräfte brachten den Brand im Erdgeschoss unter Kontrolle, bevor dieser auf weitere Räume übergriff. Durch die starke Rauchentwicklung kam es laut Feuerwehr im gesamten Haus zu einem erheblichen Sachschaden.

Die Feuerwehr beendete den Einsatz nach rund zwei Stunden und übergab die Einsatzstelle an die Polizei.

Im Einsatz waren neben der hauptamtlichen Feuerwehr der Wachen Nord und Süd noch die Löschzüge Stadtheide und Schloß Neuhaus mit insgesamt rund 40 Leuten sowie vier Löschfahrzeugen, einer Drehleiter, einem Rettungswagen und zwei Einsatzleitfahrzeugen.

Startseite
ANZEIGE